Städtenetz QuattroPole » QuattroPole Projekte » QuattroPole-Konferenz über die Zuwanderung

QuattroPole-Konferenz über die Zuwanderung

Zuwanderung als Chance für unsere vier Städte

Mittwoch, den 22. November 2017, organisiert die QuattroPole-Projektgruppe "kommunale Sozialpolitik" eine Konferenz über die Integration der Zuwanderer in den vier Kommunen.

Plakat QP-Konferenz Zuwanderung

Plakat QP-Konferenz Zuwanderung

Das Thema der Zuwanderung beschäftigt derzeit die politischen Akteure in allen europäischen Ländern. Das Städtenetz QuattroPole Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier hat die eng damit verbundene Frage der „Integration“ im Rahmen seiner Arbeitsgruppe „kommunale Sozialpolitik“ in den Fokus seiner Aufmerksamkeit gerückt.

Im Anschluss an verschiedene Arbeitssitzungen zwischen den vier Stadtverwaltungen lädt die Projektgruppe Spezialisten in diesem Bereich zu einem Austausch modellhafter Praktiken in den Städten Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier sowie zu angeregten Diskussionen ein, die dazu beitragen sollen, die „Zuwanderung als Chance für unsere vier Städte“ zu gestalten.

*** Simultanübersetzung Deutsch/Französisch ***

Die Anmeldung läuft bis zum 15. November unter dem folgenden Link: https://goo.gl/forms/ogk6r6PHZwplki0b2