Städtenetz QuattroPole » Veranstaltungen » Alle Veranstaltungen » MARXCONTAINER in den Rotondes

MARXCONTAINER in den Rotondes

Vom 15. November bis zum 12. Dezember 2017 kann jeder seine Gedanken und Kommentare zu Karl Marx, seinen Ideen und zu der heutigen Gesellschaft in einen Wortcontainer einsprechen.

Marxcontainer (copyright Liquid Penguin)

Marxcontainer

Gerade ist der in Trier Geborene Karl Marx 199 Jahre alt geworden und bis zu seinem 200sten sammelt das Künstlerensemble Liquid Penguin Gedanken zu ihm, seinen Ideen und zu der Gesellschaft, in der wir leben. Die Sprachbox steht im Laufe des Jahres an verschiedenen Orten in Trier, Saarbrücken, Luxemburg und Metz.

So funktioniert's:
In der mobilen Sprachbox können Besucher Fragen beantworten, die unsere Gegenwart und Zukunft betreffen: "Was ist für Sie eine Gesellschaft, die lebenswert ist?", "Was schätzen Sie an unserer heutigen Gesellschaft und ihren Errungenschaften – und was fehlt ihnen?",  "Was wäre zu tun, damit es besser wird?", "Haben Sie Utopien?" oder "Was verbinden Sie mit dem Namen Karl Marx?". Einfach zweimal in die Hände klatschen, und schon nimmt das Aufnahmegerät alles auf, was einem zu Marx einfällt.



Und das wird daraus:
Aus den verschiedenen Audio-Aufnahmen werden Hörstücke montiert, die im Rahmen der großen Landesausstellung KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT. im Rheinischen Landesmuseum Trier sowie im Stadtmuseum Simeonstift Trier vom 5. Mai bis 21. Oktober 2018 zu hören sein werden. Darüberhinaus werden sie auch im Internet, im Radio und an Hörstationen in den QuattroPole-Städten präsentiert.

Das Projekt wird durch den Verein QuattroPole gefördert.
Konzept: Katharina Bihler und Stefan Scheib
Containerdesign: Oliver Oppert
www.liquidpenguin.de

Veranstaltungsdetails

Art:
QuattroPole
Datum:
15.11.2017 bis 12.12.2017
Ort:
Rotondes
3 place des Rotondes
L-2448 Luxembourg
Telefon:
+352 26 62 20 07