Oktave-Markt

Das Octavemärtchen ist ein traditionelles Markt, das ursprünglich aus dem Oktave stammt, seit dem 17. Jahrhundert das wichtigste religiöse Fest in Luxemburg.

Während der Oktav findet traditionnel das Mäertchen (Märktchen) statt – auf dem Knuedler (Place Guillaume II) und der Place de la Constitution.

Ursprünglich diente der Markt einzig und allein dazu, den Pilgern nach der Messe Stärkung in Form vom Essen und Trinken zu bieten, sowie einige Andenken und religiöse Accessoires zu verkaufen.

Mit der Zeit kamen zahlreiche Stände hinzu, so dass das Mäertchen zu einer beliebten Kirmes wurde.

Das Mäertchen öffnet seine Türen vom 6. bis zum 21. Mai 2016, täglich von 8 bis 22 Uhr.

(Dieser Artikel wurde von der Redaktion von luxembourg.lu verfasst)

Veranstaltungsdetails

Art:
Markt
Datum:
06.05.2017 bis 21.05.2017
Ort:
Innenstadt Luxembourg

Luxembourg