Städtenetz QuattroPole » Info » Pressemeldungen » Zukünftige Ausrichtung der Zusammenarbeit der Städte Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier im Städtenetz QuattroPole

Zukünftige Ausrichtung der Zusammenarbeit der Städte Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier im Städtenetz QuattroPole

Donnerstag, 31. August 2017

QuattroPole, 31. August 2017 – Die Städte Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier stellen den Abschlussbericht zum Leitbildverfahren ihrer Zusammenarbeit im Städtenetz QuattroPole vor. Zu diesem Anlass findet am 13. September 2017 um 16 Uhr im Cercle Cité in Luxemburg eine Pressekonferenz statt, auf der die Oberbürgermeister/-innen, gemeinsam mit zahlreichen Stadträten und Experten, die Ausrichtung ihrer Zusammenarbeit vorstellen werden.

Leitbild QuattroPole
Logo Quattropole

Über QuattroPole Luxemburg • Metz • Saarbrücken • Trier

QuattroPole ist ein grenzüberschreitendes Städtenetz mit dem Ziel, gemeinsame politische Strategien auszuarbeiten und konkrete Projekte auf den Gebieten Mobilität, Digitalisierung, Energie, Kultur und Tourismus durchzuführen. Die Zusammenarbeit im Städtenetz QuattroPole besteht schon seit dem Jahr 2000. Im Jahr 2014 wurde ein Verein gegründet, um diese noch zu vertiefen.

Download Pressemitteilung:

Cercle-Cité
3, rue Genistre
1623 Luxemburg

Michael Sohn
Geschäftsführer / Secrétaire général

Telefon: +352 247 80112
E-Mail: info-quattropole@granderegion.net
Website: www.quattropole.org