Städtenetz QuattroPole » QuattroPole Projekte » Kunstpreis Robert Schuman » Rückblick: Preisträger seit 1991

Rückblick: Preisträger seit 1991

1991 haben die vier QuattroPole-Städte den Kunstpreis Robert Schuman ins Leben gerufen. Er wird seitdem alle zwei Jahre abwechselnd von einer dieser Städte ausgerichtet.

2015 fand die 12. Ausgabe des Kunstpreises vom 22. November 2015 bis 17. Januar 2016 in Trier statt. Ausstellungsort der Werke von insgesamt 16 Künstlern aus Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier war das Stadtmuseum Simeonstift. Gaby Peters, Skulptur- und Installationkünstlerin aus Trier, hat in diesem Jahr den Kunstpreis gewonnen.

Preisträger der letzten 25 Jahre